beim Finowfurter
Sportverein
Herzlich
willkommen

ALS MITGLIED,
SPIELERIN/ER
ODER FAN!

Werde ein
Teil von uns!

Neuste Meldungen

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Vormerken und Dabeisein! 🚨🚨🚨 ... Mehr sehenWeniger sehen

Vormerken und Dabeisein! 🚨🚨🚨

Spielbericht der 1. Frauen

Ende gut, alles gut.

Am Samstag, den 07.05.2022, erwarteten die 1. Frauenmannschaft des Finowfurter SV, zum letzten Spiel in dieser Saison, die Damen vom HSV Bernauer Bären in der heimischen Halle.

Motiviert gingen die Schorfheiderinnen in diese Partie, um noch einmal zwei Punkte nach Finowfurt zu holen. Dies zeigte sich bereits durch das erste Tor, welches nach nur 15 Sekunden. Spielzeit von Nadine Evers erzielt wurde. Die Taktik von Trainer Dirk Menzel, mit zwei Kreisläufern zu spielen, bot gute Anspiele im Angriff an, welche meist genutzt werden konnten.

Durch eine starke Abwehrarbeit der Finowfurterinnen kamen die Bernauer Frauen, bis zur 19. Spielminute, lediglich zu einem Spielausgleich (7:7). Trotz zwischenzeitlich unsicherer Abschlüsse im Angriff führten die Schorfheiderinnen konstant mit zwei Toren. In der 30. Spielminute erfolgte durch Nadine Evers die erste drei Tore Führung und so gingen die Finowfurter Damen mit einer 14:11 Führung in die Halbzeit.

Trainer Dirk Menzel nannte die unsicheren Abschlüsse und fehlende Schnelligkeit im Angriff als Schwachstellen und motivierte seine Mannschaft dazu, die gute Abwehrarbeit aufrecht zu erhalten. Gestärkt starteten die Damen in die zweite Halbzeit. Die Deckungsarbeit der Finowfurterinnen zeigte sich weiterhin stark, jedoch schwächelte die Schnelligkeit im Angriff. Auch durch die kaum genutzten 7 – Meter Strafwürfe konnten die Bernauer Damen bis auf ein 20:23 vorbeiziehen. Jedoch kämpften sich die willensstarken Finowfurterinnen wieder ins Spiel und übernahmen in der 57. Spielminute durch Luisa Eschert wieder das Spiel. Am Ende konnte der 26:25 Sieg in der heimischen Halle mit den Fans gefeiert werden.

Nennenswert ist die Stimmung in der Halle, sowie die starke Teamleistung der Finowfurterinnen, welche zusätzlich zum Sieg verholfen haben!

FSV: Sophie Ludwig (Tor), Franziska Lübge (Tor), Nadine Stanke (8/2), Sophie Napp (1), Nadine Evers (5), Aimeé Preuße (1), Leony Schulz (4), Nathalie Lange, Luisa Eschert (2), Celine Redlich (1), Julia Griffel (1), Anny Schwelle (1), Severine Scholz, Antonia Wollbrück (1)
... Mehr sehenWeniger sehen

Spielbericht der 1. Frauen 

Ende gut, alles gut. 

Am Samstag, den 07.05.2022, erwarteten die 1.  Frauenmannschaft des Finowfurter SV, zum letzten Spiel in dieser Saison, die Damen vom HSV Bernauer Bären in der heimischen Halle.

Motiviert gingen die Schorfheiderinnen in diese Partie, um noch einmal zwei Punkte nach Finowfurt zu holen. Dies zeigte sich bereits durch das erste Tor, welches nach nur 15 Sekunden. Spielzeit von Nadine Evers erzielt wurde. Die Taktik von Trainer Dirk Menzel, mit zwei Kreisläufern zu spielen, bot gute Anspiele im Angriff an, welche meist genutzt werden konnten.

Durch eine starke Abwehrarbeit der Finowfurterinnen kamen die Bernauer Frauen, bis zur 19. Spielminute, lediglich zu einem Spielausgleich (7:7). Trotz zwischenzeitlich unsicherer Abschlüsse im Angriff führten die Schorfheiderinnen konstant mit zwei Toren. In der 30. Spielminute erfolgte durch Nadine Evers die erste drei Tore Führung und so gingen die Finowfurter Damen mit einer 14:11 Führung in die Halbzeit.

Trainer Dirk Menzel nannte die unsicheren Abschlüsse und fehlende Schnelligkeit im Angriff als Schwachstellen und motivierte seine Mannschaft dazu, die gute Abwehrarbeit aufrecht zu erhalten. Gestärkt starteten die Damen in die zweite Halbzeit. Die Deckungsarbeit der Finowfurterinnen zeigte sich weiterhin stark, jedoch schwächelte die Schnelligkeit im Angriff. Auch durch die kaum genutzten 7 – Meter Strafwürfe konnten die Bernauer Damen bis auf ein 20:23 vorbeiziehen. Jedoch kämpften sich die willensstarken Finowfurterinnen wieder ins Spiel und übernahmen in der 57. Spielminute durch Luisa Eschert wieder das Spiel. Am Ende konnte der 26:25 Sieg in der heimischen Halle mit den Fans gefeiert werden.

Nennenswert ist die Stimmung in der Halle, sowie die starke Teamleistung der Finowfurterinnen, welche zusätzlich zum Sieg verholfen haben!

FSV: Sophie Ludwig (Tor), Franziska Lübge (Tor), Nadine Stanke (8/2), Sophie Napp (1), Nadine Evers (5), Aimeé Preuße (1), Leony Schulz (4), Nathalie Lange, Luisa Eschert (2), Celine Redlich (1), Julia Griffel (1), Anny Schwelle (1), Severine Scholz, Antonia Wollbrück (1)

Was für ein emotionaler Saisonabsch(l)uss! ✅

Lassen wir den Tag noch einmal Revue passieren:

Unsere D-Jugend holte den ersten Sieg des Tages ein! 🥳 Die Mädels vom SV Motor Hennigsdorf unterlagen mit 24:13. Heute steht ihr letztes Spiel beim SG Uckermark an. Ein genauer Bericht und weitere Bilder folgen. Wir sagen schon jetzt: Ihr seid spitze und drücken die Daumen! ❤️

Unsere Männer sorgten anschließend für ordentlich Schweiß 🥵 und Testosteron 🚨 in der Halle. Die Gäste vom Oranienburger HC IV (2. in der Tabelle) mussten sich mit einem 26:19 leider geschlagen geben. Fazit der Saison: 11 Siege und 1 Unentschieden. Die Kreismeister begeben sich ab der nächsten Saison in bekanntes Terrain: Landesliga! ❤️

Unsere 2. Frauenmannschaft füllte die Pause mit gleich zwei glücklichen Momenten. 😍
Zuerst erhielt Sie einen neuen Trikotsatz und gleichzeitig gewannen Sie einen neuen Sponsor! Die GO.med Personaldienstleistung GmbH aus Lichterfelde überreichte die Werbetafel und neue Trikots. Wir bedanken uns bei Herrn Lubke und Frau Dietrich, für die großzügige und langfristige Unterstützung. 🫶🏻 Gekrönt wurde dieser glückliche Augenblick mit der anschließenden Ehrung und Übergabe einer Urkunde, inklusive goldener 🥇Medaillen durch den Staffelleiter Herrn Gottschalk. Unsere Damen sind vorzeitige Kreismeisterinnen! Ihr seid spitze!!! ❤️

Das letzte Spiel des Tages bestritt unsere 1. Frauenmannschaft. Ein Barnim-Derby gegen die Damen der Bernauer Bären stand auf dem Plan. In einer schweißtreibenden 🔥 und emotionsgeladenen Partie ließen Sie die gefüllten Ränge noch einmal toben. 🤾🏼‍♀️ Mit einem knappen Sieg von 26:25 gewannen Sie das letzte Spiel und rundeten den Saisonabschluss perfekt ab! Nach dem Spiel hieß es noch „Abschied auf Zeit“ für unsere Teamkollegin Jule. Sie wird in der nächsten Saison gesundheitlich aussetzen. Wir sagen Danke ❤️ und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Nach den anstrengenden und nervenzerreißenden Spielen ging es hinter die Halle. Dort warteten Leckereien vom Grill 🔥 und aus der Flasche 🍾🍻 auf unsere Gäste, Fans und Vereinsmitglieder:innen.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Sponsoren, Gästen und Mannschaften bedanken. Für die gelungene, schweißtreibende und siegreiche Saison! Ihr seid ALLE spitze! ❤️❤️❤️
... Mehr sehenWeniger sehen

FINALE! Wir feiern den Saisonabschluss mit euch! Seid dabei und lasst nochmal die Halle beben! Nach den Spielen gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Leckereien vom Grill und aus der Flasche! 🥂🍺🍾 ... Mehr sehenWeniger sehen

FINALE! Wir feiern den Saisonabschluss mit euch! Seid dabei und lasst nochmal die Halle beben! Nach den Spielen gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Leckereien vom Grill und aus der Flasche! 🥂🍺🍾

2 Spiele, 2 Siege 😊
Sowohl die C-Jugend, als auch die II. Frauen gingen am Sonnabend als Sieger vom Parkett.
Dabei legten die II. Frauen gegen Liebenwalde vor und die C-Mädchen ließen sich davon animieren und erkämpften sich einen grandiosen Sieg im letzten Saisonspiel gegen Templin.

In der nächsten Woche, am 7.05. steht dann der letzte Heimspieltag der Saison mit Hammer-Spielen an! Alle Fans, Familien und Freunde sind herzlich eingeladen, mit uns die Saison bei 🥂 und 🍻ausklingen zu lassen.
Hier der Spielplan:
12 Uhr wJD : Hennigsdorf
14 Uhr Männer: OHC IV
16 Uhr I. Frauen : Bernau
Wir freuen uns auf Euch!
💯% FSV 🤾🏼‍♀️🤾🏻😊
... Mehr sehenWeniger sehen

Wir sehen uns am Wochenende!
2 Spiele, 2 Chancen, 2 Siege? 🤾🏻‍♀️🚨
... Mehr sehenWeniger sehen

Wir sehen uns am Wochenende! 
2 Spiele, 2 Chancen, 2 Siege? 🤾🏻‍♀️🚨
Mehr anzeigen

Nächste Spiele

Wir bedanken uns bei allen Unterstützer:innen!